Kontakt

Fleischer

YouTube

Mit dem Laden des Videos stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Youtube zu.
Erfahren Sie mehr

Video laden

Open Wall.

Mit dem wandlungsfähigen Raumtrennungssystem Open Wall bieten wir Ihnen eine vielseitige Lösung für die Gestaltung zukunftsfähiger Arbeitswelten. Dank der einzigartigen Struktur der Open Wall lassen sich Räume in ihrer Nutzung neu denken und Anforderungen jederzeit modifizieren. Somit müssen Sie sich in Zeiten ständiger Veränderung nicht langfristig festlegen und bleiben flexibel.
Das System strukturiert Flächen ohne in die bestehende Architektur einzugreifen. Raum-in-Raum Situationen – egal ob Arbeitsplatztrennung, Mittelzone oder Meetingraum, lassen sich mit nur zwei Modulen planen und gestalten. Geradlinig oder im sanften Bogen gestellt, bietet die Open Wall auch in ihrer Formensprache einen großen Spielraum.

wandlungsfähiges Raumtrennungssystem für Interaktion und Konzentration

Wandlungsfähig = zukunftsfähig.

Die besondere Innovation.

Dank der einzigartigen Struktur der Open Wall lassen sich Räume flexibel nutzen und Anforderungen jederzeit modifizieren. Das Zwei-Schienen-System des Rahmens ermöglicht das Verschieben und Austauschen der diversen Inlays. So wird beispielsweise aus der akustischen Arbeitsplatzabtrennung in wenigen Handgriffen ein Workshopbereich.

Besondere Eigenschaften der Formgebung.

Geradlinig oder im sanften Bogen gestellt, bieten die zwei Module der Open Wall auch in ihrer Formensprache einen großen Gestaltungsspielraum.

Nachhaltigkeit.

Die Materialien der Open Wall werden in Deutschland hergestellt und verarbeitet. Der Fokus der Materialauswahl lag auf der langen Nutzungsdauer und Recyclingfähigkeit. Die Komponenten der Open Wall sind größtenteils verschraubt und können somit komplett demontiert und sortenrein entsorgt werden.

Flexible Nutzung.

Im Nu von der akustischen Arbeitsplatztrennung zum Workshop-Raum mit großzügigen Whiteboardflächen. Die verschiebbaren und austauschbaren Inlays des Raumtrennungssystems machen es möglich.

    Multifunktionale Elemente und wirksame Materialien.

    Die stabile, offene Mikroarchitektur lässt sich je nach Bedarf mit multifunktionalen und größtenteils verschiebbaren Inlays füllen, von akustisch wirksamen Inlays aus Vliesmaterial oder 3D gefrästem Holz, über Regalelemente und Whiteboards bis hin zu transparenten Stegplatten, die das Licht nicht abschirmen.
    Durch die verschiebbaren Füllungen kann der Nutzer am Arbeitsplatz spontan zwischen Momenten der Interaktion und der Konzentration wechseln. Individuell ästhetische Räume entstehen – geschlossen und luftig zugleich. Open Wall ist die Antwort für Planer und Nutzer auf die große Herausforderung des stetigen Wandels.

    Verwandte Produkte.