Wir

Gestern - Fleischer - Form. Funktion. Lebensräume.

Gestern

Wirtschaftswunder, 1958. Der Nachhol- bedarf an Möbeln war groß und plötzlich hatten Möbel Funktionen. Willy Fleischers Couchtisch-Unterteile unter dem Namen „wif" waren in ganz Deutschland gefragt. 


Ideen und Innovationen ließen FLEISCHER wachsen: Als ein Vorreiter höhenverstellbarer Bildschirmarbeits- plätze war das Unternehmen seit Mitte der 70er Jahre weltweiter Lieferant. 
1983 wurde dann ein zweites Werk bezogen und erste CAD-Arbeitsplätze von FLEISCHER gefertigt. 


Die Innovationen und Erfahrungen aus diesem Spezialgebiet waren es, die 1988 in das erste FLEISCHER Büromöbel-System einflossen.